Konzept und Umsetzung

für ideale Praxisabläufe

Die neuen Praxisräume der Internistin Katrin Warnke liegen ideal im Herzen von Worpswede direkt an der Hauptstraße. Trotz seiner günstigen Lage war das Grundstück nicht leicht zu beplanen.
Die Anforderungen an patientenfreund-liche Räume und gute Zufahrts- und Parkmöglichkeiten waren hoch. Nicht weniger als 400 qm sollte das Gebäude groß sein, in dem sich die Arztpraxis und eine Physiotherapiepraxis niederlassen wollten.

Oberstes Gebot für eine gut organisierte Praxis sind durchdachte Funktionsabläufe. Gleichzeitig sollen sich Patienten gut aufgehoben fühlen.
Das Raumklima spielt daher eine wesentliche Rolle. Licht, Offenheit und Diskretion waren in Einklang zu bringen. Hinzu kamen ein festes Budget sowie eine kurze Bauzeit. Nach diesen Vorgaben musste Carolin Hinz ihr Baukonzept erarbeiten.

Die Lösung brachte eine außergewöhnliche Architektur hervor, die durch klare Linien und unerwartete Winkel den Vorstellungen der Bauherrin entsprach. Zwei Baukörper mit unterschiedlicher Kubatur stehen gedreht zueinander und werden durch einen Zwischenbau verbunden. Der äußere Winkel setzt sich im Inneren fort und prägt eine interessante Raumgestaltung. Oberlichter im Flur verursachen ein lebendiges Lichtspiel.

Die Physiotherapie nutzt den eingeschossigen Gebäudeteil mit hohen Decken und viel Fensterfläche. Die Arztpraxis
ist 1,5-geschossig. Im Erdgeschoss befinden sich Praxisräume und Wartezimmer sowie der gemeinsam genutzte Empfang.

Als Spezialistin für Diabetologie benötigt Katrin Warnke einen Schulungsraum, der zusammen mit Nebenräumen im Obergeschoss untergebracht ist.

WCs, Pausenräume und Parkplätze sind so konzipiert, dass sie gemeinsam genutzt werden können und die Synergieeffekte des gemeinschaftlich genutzten Gebäudes erhöhen.
Nicht nur die Raumplanung hat sich am Optimum orientiert. Auch bei der Energie-Effizienz sorgte der Holzrahmenbau einmal mehr für Spitzenwerte. Die EnEV-Anforderungen für Nichtwohngebäude wurden gleich um 30% unterschritten.

 

Nutzfläche 403 m2
Grundstück 2042 m2
Baujahr 2013
Bauzeit 18 Wochen